Bezirksversammlung Eimsbüttel

Tagesordnung - Sitzung des Hauptausschusses  

 
 
Bezeichnung: Sitzung des Hauptausschusses
Gremium: Hauptausschuss
Datum: Do, 13.02.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:55 Anlass: Sitzung
Raum: Bezirksamt Eimsbüttel - "Cafeteria 66" (Kantine) 12.Stock
Ort: Grindelberg 62-66, 20144 Hamburg

TOP   Betreff Drucksache

Ö 1  
Begrüßung / Vorwort    
Ö 2  
Genehmigung der Niederschrift    
Ö 3  
Bürgerfragestunde    
Ö 4  
Mitteilungen der Verwaltung    
Ö 5     Mitteilungen der Vorsitzenden    
Ö 5.1  
Zusätzliche Querungsmöglichkeit am Lokstedter Steindamm auf Höhe Buchenallee HA-Beschluss vom 14.11.2019 - Drs. 21-0352
21-0716  
Ö 5.2  
Verkehrslenkung rund um den Stellinger Friedhof und weiterer Zugang zum Friedhof Stellingen HA-Beschluss vom 14.03.2019 - Drs. 20-3494
21-0720  
Ö 5.3  
Umzug des Lycée Antoine de Saint-Exupery in Lokstedt: Aktueller Sachstand Drs, 21-0302, Beschluss der BV vom 28.11.2019
21-0715  
Ö 5.4  
Querungsmöglichkeit Lokstedter Steindamm HA Beschluss vom 14.11.2019 - Drs. 21-0352
21-0728  
Ö 5.5  
Vorstellung der baulichen Maßnahmen entlang der Veloroute 14 im Abschnitt Spanische Furt - Graf-Johann-Weg - Heidlohstraße l Beschluss des HA vom 16.01.2020, Drs. 21-0630
21-0747  
Ö 6     Ausschussbesetzungen / Benennungen    
Ö 6.1  
Umbenennung stellvertretendes Mitglied für den Jugendhilfeausschuss
21-0735  
Ö 7     Anträge    
Ö 7.1  
Senioren im Ausschuss Sozialraum berücksichtigen    
Ö 7.2  
Baumfrevel in Lokstedt/Zylinderviertel: Antrag auf Akteneinsicht
Enthält Anlagen
21-0749  
Ö 7.3  
Einladung per verschlüsseltem .zip-Container
21-0712  
Ö 7.4  
Rücknahme der neuen Regelungen am Eidelstedter Wochenmarkt an der Alten Elbgaustraße
21-0738  
Ö 7.5  
Prüfung der Eignung der neuen Baumpflanzungsstandorte am Lokstedter Steindamm zwischen Brunsberg und Platanenallee
21-0759  
    VORLAGE
    ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

Die Bezirksamtsleitung wird gebeten, die Verwaltung damit zu beauftragen, die vorgesehenen und vorbereiteten Standorte im Lokstedter Steindamm zwischen Brunsberg und Platanenallee erneut auf ihre Eignung als Baumstandorte zu prüfen. Vor allem soll geprüft werden, ob der Fußweg und Radweg von den Anpflanzungen beeinträchtigt werden, besonders der Fußweg ist an dieser Stelle sehr schmal. Im Zuge der Prüfung mögen benachbarte Standorte ob einer eventuell besseren Eignung geprüft werden, insbesondere ob eine Verlegung der Standorte auf den Parkstreifen möglich ist. Die Ergebnisse mögen dem Regionalausschuss vorgestellt werden.

Bereits für die bestehenden Löcher bestellte und zur Pflanzung bereite Bäume mögen vorrübergehend eingesetzt werden, so dass die Bäume keinen Schaden nehmen. Eine Ausbreitung des Wurzelwerks in die Erde ist hierbei zu unterbinden.

Lisa Kern, Sebastian Dorsch und GRÜNE-Fraktion
Silke Seif, Andreas Stonus und CDU-Fraktion

 

   
    10.02.2020 - Regionalausschuss Lokstedt/Niendorf/Schnelsen
    Ö 19.5 - an Ausschuss überwiesen
   
   
    13.02.2020 - Hauptausschuss
    Ö 7.5 - beschlossen
   
Ö 7.6  
Stellungnahme zu Planungen zur Veloroute 14
21-0779  
Ö 8     Beschlussvorlagen    
Ö 8.1  
Sondermittel für eine Lesung zur Schriftstellerin Grete Berges
21-0730  
Ö 8.2  
Aufenthaltsqualität erhöhen: Fahrplananzeigetafel und zusätzliche Fahrradabstellplätze für den S-Bahnhof Stellingen
21-0753  
Ö 8.3  
Aufdringliche Grundstücksbewertungen – Rechtliche Situation erörtern
21-0751  
N 9     Genehmigung der Niederschrift (nicht öffentlicher Teil)      
N 10     Mitteilungen der Verwaltung (nicht öffentlicher Teil)      
N 11     Mitteilungen der Vorsitzenden (nicht öffentlicher Teil)      
N 12     Verschiedenes (nicht öffentlicher Teil)      
N 12.1     Akteneinsicht Brunsberg 13