Bezirksversammlung Eimsbüttel

Auszug - Bürgerfragestunde  

 
 
Sitzung der Bezirksversammlung
TOP: Ö 2
Gremium: Bezirksversammlung Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 18.12.2014 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 21:15 Anlass: Sitzung
Raum: Ferdinand-Streb-Saal (Raum 1275), 12.Stock
Ort: Grindelberg 62-66, 20144 Hamburg
 
Protokoll

Ein Bürger aus Stellingen berichtet, er fahre häufig mit dem Fahrrad über die Bettelampel in der Bogenstraße. Dort und im Bereich Kaiser-Friedrich-Ufer würden sich genau so viele Fahrradfahrer und Fußgänger wie Autofahrer bewegen. Derzeit werde viel Rummel um die Einrichtung von Fahrradstraßen gemacht und daher schlage er vor, dort eine Bettelampel für die Autofahrer einzurichten.

 

Herr Klabunde stimmt dem Bürger zu und verweist auf einen Beschluss aus dem Vorjahr, der längere Grünphasen für Radfahrer und Fußgänger vorgesehen habe. Die Polizei habe darauf geantwortet, dort seien bereits außergewöhnlich lange Grünphasen für diese Verkehrsteilnehmer eingerichtet, und man sehe keine Möglichkeit, diese noch mehr zu verlängern.

 

Frau Schum weist darauf hin, dass man sich dieses Problems bewusst sei und sich weiter bemühe, eine bessere Lösung zu finden. Dies sei auch Thema am Runden Tisch Isebek.

 

Herr Gutzeit gibt an, er habe dieses Thema angeschnitten und beantragt, die Ampel auf sofortige Schaltung bei Bedarf von Fußgängern und Radfahrern zu schalten. Dies sei jedoch mit der Begründung abgelehnt worden, es würde den Verkehrsfluss stören.  Dies halte er auch für die Straßenquerung der dortigen Schüler für problematisch, da sich dort immer wieder Pulks bilden würden.