Bezirksversammlung Eimsbüttel

Auszug - Aufwertung der Parkanlage in Niendorf-Nord  

 
 
Sitzung des Regionalausschusses Lokstedt
TOP: Ö 10
Gremium: Regionalausschuss Lokstedt Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 06.07.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:35   (öffentlich ab 19:05) Anlass: Sitzung
Raum: Sitzungssaal Garstedter Weg
Ort: Garstedter Weg 13, 22453 Hamburg
 
Protokoll
Abstimmungsergebnis

Teilnehmer: die Herren Schulz und Sempf (Fachamt Management des öffentlichen Raumes/ Abteilung Stadtgrün, Neubau und Unterhaltung) sowie Frau Gärtner (Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung)

 

Das Entwurfskonzept für die Umgestaltung der Grünanlage Niendorf-Nord am Ernst-Mittelbach-Ring wird von den Referenten des Fachamtes anhand einer PowerPoint-Psentation vorgestellt und beinhaltet eine Verbesserung der Wege, die Herstellung eines barrierefreien Zugangs vom Weg vor den Geschäften zum Wochenmarkt (Bau einer Rampe neben der vorhandenen Treppe), die Neubepflanzung der Beete, den ckschnitt einiger Bäume und die Aufstellung neuer seniorengerechter Sitzbänke sowie größerer Mülleimer. Die Kosten rden sich auf insgesamt 80.000 Euro belaufen (eine Kostenaufstellung liegt den Ausschussmitgliedern vor). Die neue Pflasterung des Weges vor den Geschäften werde durch die Eigentümer veranlasst.

Im Anschluss beantworten die Referenten Fragen der Ausschussmitglieder. So wird ausgeführt, dass die Wege für Rollatoren und Rollstühle geeignet seien und die Wegeein- bzw. -ausgänge durch geprägte Steine r Sehbehinderte kenntlich gemacht würden. Eine Wegekante sei aus betrieblichen Gründen (Behinderung bei dem Rasenmähen) nicht realisierbar. (Die Präsentation liegt der Niederschrift als Anlage bei.)

 

Frau Gärtner weist in diesem Zusammenhang auf die Empfehlung des Stadtteilbeirates Niendorf Nord hin, die Wege in einer Breite von 2,50 Meter anzulegen (siehe auch Tagesordnungspunkt 13.3).

 

Der Ausschuss nimmt die Planung zur Kenntnis.