Bezirksversammlung Eimsbüttel

Auszug - Interkulturelles Forum am 25.09.2015 (Ständiger Tagesordnungspunkt)  

 
 
Sitzung des Ausschusses für Kultur und Integration
TOP: Ö 6.1
Gremium: Ausschuss für Kultur und Integration Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 14.07.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:05 Anlass: Sitzung
Raum: Ferdinand-Streb-Saal (Raum 1275), 12.Stock
Ort: Grindelberg 62-66, 20144 Hamburg
 
Protokoll

Frau Can berichtet über das Ergebnis aus der Arbeitsgruppe Integration:

Wie beim Interkulturellen Forum 2013 solle es auch in diesem Jahr sogenannte Thementische geben, an denen jeweils eine fachkundige Person in das Thema einführe. Die Moderation der Thementische übernehmen die Mitglieder der AG Integration.

Die Moderation des Forums übernehme wieder Frau Strauß vom Fachamt Sozialraummanagement.

Zu Beginn der Veranstaltung erfolgen Referate zu den Themen:

Zugänge und Hürden zum Gesundheitssystem“ (Bericht durch MiMi Hamburg)

Gesundheitsversorgung im Bezirk Eimsbüttel“ (Bericht der Fachamtsleiterin Gesundheit)

Thementische:

Und im Alter? kultursensible Pflege“

Gesundheitsvorsorge viele Angebote wenig Nachfrage? (Impfen, Gesundheitscheck)

Was, wenn die Seele krank ist?“

r alles eine Tablette? Umgang mit Medikamenten“

Frau Canhrt weiter aus, dass ein nächstes Treffen der AG am 28.07.2015 stattfinde. Daneben gebe es offene Fragen der AG, die im Ausschuss geklärt werden sollten.

 

Nach kurzer Debatte wird zum weiteren Verfahren im Einzelnen festgelegt:

  • Das Einladungsschreiben zum Forum am 25.09.2015 um 16.30 Uhr im Ferdinand-Streb-Saal des Bezirksamtes wird durch die KULI-Vorsitzende verfasst und in der ersten September-Woche versandt werden.
  • Einzuladen sind Institutionen/Projekte/religiöse Gemeinschaften analog dem Interkulturellen Forum 2013 sowie Projekte, die im Bereich Gesundheit/Senioren tätig sind. Darüber hinaus ist die Einladung auch den Mitgliedern des Ausschusses für Soziales, Arbeit, Gleichstellung und Gesundheit (SAGG) zuzuleiten.
    Hinweis: Die Teilnehmerliste wird den Fraktionen noch zur Kenntnis gegeben.
  • Mit der Einladung sollen nach Möglichkeit die “Leitlinien zur Integration“ verschickt werden.
  • Die an dem Forum teilnehmenden KULI-Mitglieder treffen sich am Veranstaltungstag bereits um 16.00 Uhr, um ggf. noch offene Fragen zu klären.
  • Die Vorsitzende des KULI wird das Forum eröffnen und die Anwesenden begrüßen.
  • Das Catering zum Abschluss der Veranstaltung wird wie auch 2013 durch den Kantinenbetrieb des Bezirksamtes erfolgen.

(Anmerkung: Die Vorsitzende der Bezirksversammlung hat mitgeteilt, dass die Bereitstellung von Mitteln der BV für die Öffentlichkeitsarbeit im Hauptausschuss beantragt werde.)