Bezirksversammlung Eimsbüttel

Auszug - Straßenverkehrsbehördliche Anordnungen  

 
 
Sitzung des Regionalausschusses Stellingen
TOP: Ö 6
Gremium: Regionalausschuss Stellingen Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 31.08.2015 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:38   (öffentlich ab 18:30) Anlass: Sitzung
Raum: Raum 200 (großer Sitzungssaal), 2. Stock
Ort: Basselweg 73, 22527 Hamburg
 
Protokoll

Teilnehmer: Herr Wulff (PK 27)

 

Herr Wulff informiert den Ausschuss über laufende und kommende Straßenverkehrsbehördliche Anordnungen.

 

rdemanns Weg

Ein Blockverkehr sei eingerichtet. In den nächsten Monaten werde eine Leitungsbrücke erstellt. Voraussichtlich im Frühjahr werde die vorhandene Brücke am Wördemanns Weg abgerissen. Es werde ein Provisorium erstellt, welches nur eine Fahrspur sowie Rad- und Gehweg enthalte.

 

Basselweg 103

Bis zum 02.10.15 liege eine Fahrbahneinengung aufgrund einer Kranaufstellung vor. Eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h sei angeordnet worden.

 

Eidelstedter Platz

Vom 31.08. bis zum 11.09.15 würden zwischen 7.00 und 17.00 Uhr Malerarbeiten am Eidelstedter Platz zur Verbesserung der Aufenthaltsqualität seitens der Hochbahn durchgeführt.

 

Vogt-Kölln-Straße

Ab der 36. KW werde das Terrain für die geplante Unterbringung geebnet. In Kürze werde die Aufstellung der Container beginnen. Die Taktung der Transporte sei auf ca. 20-30 Min. festgesetzt worden. Pro Transport könnten 2 Container platziert werden. Eine erste Belegung sei für Ende September geplant.

 

Kieler Straße

Zwischen Eimsbütteler Markt und Sportplatzring würden in der 37. KW Bohrkern-Entnahmen durchgeführt. Dies seien vorbereitende Maßnahmen zur Grundsanierung der Kieler Straße.

 

Niendorfer Gehege

Ab dem 4. September bis Ende Oktober werde ein Blockverkehr im Brücken-Bereich eingerichtet. Es fänden Verbauarbeiten im Zuge der Herstellung von Widerlagern für die neue Brücke statt. In den nächsten Monaten sei mit weiteren Einschränkungen zu rechnen.

 

Langenfelder Brücke

Die Fahrbahn Binsbarg sei wieder auf vier Fahrspuren passierbar. In den Herbstferien werde es erneut Einschränkungen geben, da ein Pfeiler abgerissen werden müsse. Eine Vollsperrung könne derzeit nicht ausgeschlossen werden.

Im Bereich Rolfsweg müsse ein zweiter Pfeiler abgerissen werden. Für Fußnger und Radfahrer werde ein Tunnel mittels Container eingerichtet, sodass der Rolfsweg weiter nutzbar bleibe.