Bezirksversammlung Eimsbüttel

Auszug - Bürgerfragestunde  

 
 
Sitzung des Stadtplanungsausschusses
TOP: Ö 2
Gremium: Stadtplanungsausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 13.12.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:00 Anlass: Sitzung
Raum: Ferdinand-Streb-Saal (Raum 1275), 12.Stock
Ort: Grindelberg 62-66, 20144 Hamburg
 
Protokoll

Ein Bürger aus Eidelstedt meldet sich zu Wort und geht auf die Öffentliche Plandiskussion zum Bebauungsplan-Entwurf Eidelstedt 74 (Hörgensweg) am 17.11.2016 ein, die seiner Meinung nach in einer sehr befremdlichen Atmosphäre stattgefunden habe. Er könne sich des Eindrucks nicht erwehren, dass der Grundeigentümer sich nicht auf die angestrebten Inhalte in den Vertragsverhandlungen einlassen wolle.  Er erkundigt sich daher, wie man sicherstellen bzw. absichern wolle, dass die Planungen  eine qualifizierte Vermietung von frei finanzierten Wohnungen möglich machten. Ebenfalls interessiere es ihn, wie man es konkret schaffen wolle, Menschen für dieses Quartier zu begeistern.

Herr Schmidt teilt die Sorge, dass dort nicht der Wohnungsmix entstehen werde, den man anstrebe. Daher sehe er den zur heutigen Sitzung als Tischvorlage verteilten Antrag von SPD- und GRÜNE-Fraktion zu diesem Thema (Anmerkung: siehe TOP 4) auch eher kritisch.