Bezirksversammlung Eimsbüttel

Auszug - Veloroute 13 – Einbindung der Bezirke sicherstellen Antwort auf Drs. 20-2237/2239  

 
 
Sitzung des Ausschusses für Verkehr
TOP: Ö 7.2
Gremium: Ausschuss für Verkehr Beschlussart: zur Kenntnis genommen
Datum: Mi, 04.07.2018 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 18:30 Anlass: Sitzung
Raum: Flughafen Airport Conference Center
Ort: Flughafenstraße 1 -3, Terminal 2, Ebene 2 Raum Außenalster
20-3087 Veloroute 13 – Einbindung der Bezirke sicherstellen
Antwort auf Drs. 20-2237/2239
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage der Verwaltung
Federführend:D4 - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt Beteiligt:Fachamt Management des öffentlichen Raumes
 
Protokoll

Herr Reipschläger erkundigt sich nach den Zuständigkeiten.

 

Frau Troschke erläutert, dass im ndnis für den Radverkehr die Zuständigkeiten für die Planung der Velorouten festgelegt worden seien. Der Eppendorfer Weg sei eine Bezirksstraße, dennoch sei beschlossen worden, dass der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) die Veloroute 13 planen solle. Da dieses Projekt eine herausgehobene Bedeutung habe, sei überlegt worden, die Planung gemeinsam mit LSBG und den Bezirkmtern Eimsbüttel und Hamburg-Nord durchzuhren. Diese Kooperation sei nicht zustande gekommen, daher übernehme der LSBG nun wie im ndnisr den Radverkehr auch ursprünglich vorgesehen im üblichen Planungsverfahren. Die Bezirksämter erhielten im Rahmen der Verschickungen die glichkeit sich zu beteiligen.

 

Frau Dr. Putz erkundigt sich nach den Gründen des Nichtzustandekommens der Kooperation und drückt ihr Bedauern hierüber aus.

 

Frau Troschke antwortet, dass sowohl formale als auch inhaltliche Gründe vorgelegen hätten.

 

Ergebnis: Der Ausschuss nimmt Kenntnis.