Bezirksversammlung Eimsbüttel

Auszug - Keine Vorab-Baumfällungen bei ungenügendem Planungsstand !  

 
 
Sitzung des Hauptausschusses
TOP: Ö 7.6
Gremium: Hauptausschuss Beschlussart: abgelehnt
Datum: Do, 19.07.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 18:55 Anlass: Sitzung
Raum: Ferdinand-Streb-Saal (Raum 1275), 12.Stock
Ort: Grindelberg 62-66, 20144 Hamburg
20-3089 Keine Vorab-Baumfällungen bei ungenügendem Planungsstand !
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:D4 - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
 
Protokoll

Frau Pagels erläutert den vorliegenden Antrag und bittet um erneute Vorstellung im Regionalausschuss.

 

Herr Rust lehnt eine erneute Befassung im Regionalausschuss Lokstedt ab. Hier seien bereits Entscheidungen getroffen worden und zudem hätte die Fraktion DIE LINKE schon längst Gelegenheit gehabt, sich zu äern.

Die Aussage, dass Bäume für Parkplätze fallen, sei so auch nicht richtig. Das Parkhaus sei bereits seit langer Zeit in einem desolaten Zustand und letztendlich fallen sogar weniger Bäume, als ursprünglich vorgesehen.

 

Herr Kuhn schließt sich dem Wortbeitrag von Herrn Rust an und erklärt, dass seine Fraktion dem Antrag auch nicht zustimmen könne.

 

Der Antrag wird mehrheitlich bei Gegenstimme der Fraktion DIE LINKE abgelehnt.