Bezirksversammlung Eimsbüttel

Auszug - Rosa Müllsäcke - Standort-Vorstellung  

 
 
Sitzung des Kerngebietsausschusses
TOP: Ö 4
Gremium: Kerngebietsausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 20.05.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 21:00 Anlass: Sitzung
Raum: Hamburg-Haus, Kleiner Saal
Ort: Doormannsweg 12, 20259 Hamburg
 
Protokoll

Herr Brucks (Stadtreinigung Hamburg) stellt die geplanten Standorte der Unter- und Oberflursysteme anhand einer Präsentation dar.

 

Herr Schmidt-Tobler erfragt, weshalb sich im Bereich des Grindelhofes für ein Oberflursystem entschieden wurde.

 

Frau Hericks ergänzt, der Fußngerweg sei an diesem Standort bereits sehr schmal.

 

Frau Troschke erläutert, das geplante kleine Oberflursystem wäre ausschließlich minimal größer als ein Unterflursystem. Die Errichtung eines Unterflursystems an diesem Standort würde keine Platzersparnis bringen.

 

Herr Brucks erläutert, die Standorte seien mit den zuständigen Stellen abgestimmt worden.

 

Frau Jacobs erfragt den Umsetzungszeitraum

 

Herr Brucks erläutert, es sei kein fester Umsetzungstermin vorgesehen. Es sei geplant sukzessiv Sondernutzungsanträge für weitere Standorte zu stellen und diese nach Genehmigung umzusetzen.

 

Frau Stallbaum fragt, wann mit einer vollständigen Ersetzung der Rosa Müllsäcke gerechnet werden kann.

 

Herr Brucks erläutert, eine genaue Planung läge hierzu nicht vor. Er vermutet, dass die Rosa Müllsäcke in allen Bezirken über die nächsten fünf Jahre ersetzt werden.

 

Frau Dr. Putz bittet, die Lagepläne der neuen Standorte zukünftig vorab den Ausschussmitgliedern zur Verfügung zu stellen.

 

Frau Dr. Löning fragt, ob eine Koordinierung der Baumaßnahmen mit dem Bezirksamt Eimsbüttel erfolge. Herr Brucks bejaht dies.

 

Herr Gutzeit erfragt, wie die Finanzierung der Ober- und Unterflursysteme erfolge.

 

Herr Brucks erläutert, es würde kein großer gebührentechnischer Unterschied zwischen den Ober- und Unterflursystemen zu den Rosa Müllsäcken bestehen.