Bezirksversammlung Eimsbüttel

Auszug - Verkehrssicherheit für den Radverkehr – pragmatisch, praktisch, schnell: Buffered Bike Lanes für die Bezirksroute D auf den Straßen Beim Schlump und Hallerstraße zwischen Grindelallee und Rothenbaum¬chaussee  

 
 
Sitzung des Ausschusses Mobilität
TOP: Ö 4.4
Gremium: Mobilität Beschlussart: beschlossen
Datum: Mi, 05.02.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 20:05 Anlass: Sitzung
Raum: Raum 972, 9. Stock
Ort: Grindelberg 62-66, 20144 Hamburg
21-0688 Verkehrssicherheit für den Radverkehr – pragmatisch, praktisch, schnell: Buffered Bike Lanes für die Bezirksroute D auf den Straßen Beim Schlump und Hallerstraße zwischen Grindelallee und Rothenbaum¬chaussee
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Gemeinsamer Antrag
Federführend:D4 - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt Beteiligt:Fachamt Management des öffentlichen Raumes
 
Protokoll

Herr Klein erörtert den Antrag. Herr Armi sieht Klärungsbedarf im Petitum, dem stattgegeben wird. Herr Gutzeit bedauert, dass es sich bei den Buffered Bike Lanes nur um ein zeitlich begrenztes Pilotprojekt handelt. Ein Bürger bezweifelt die Zulässigkeit, dass ein Tempo 30 Schild über sieben Kreuzungen hinweg gültig sei. Herr Siepelt (Polizei) bestätigt die Gültigkeit. Nach kurzer Diskussion wird der Antrag mehrheitlich gegen die Stimmen von AfD und FDP angenommen.