Bezirksversammlung Eimsbüttel

Auszug - Übermittlung von Corona-Testergebnissen: Zeitnahe Rückmeldung ermöglichen  

 
 
Sitzung des Hauptausschusses anstelle der Bezirksversammlung
TOP: Ö 7.8
Gremium: Hauptausschuss Beschlussart: beschlossen
Datum: Do, 26.03.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 19:40 Anlass: Sitzung
Raum: Ferdinand-Streb-Saal (Raum 1275), 12.Stock
Ort: Grindelberg 62-66, 20144 Hamburg
Zusatz: Aufgrund der Allgemeinverfügung (https://www.hamburg.de/allgemeinverfuegungen/13746326/2020-03-22-voruebergehende-kontaktbeschraenkungen/) muss die öffentliche Sitzung ohne Gäste / Zuschauer stattfinden.
21-0873 Übermittlung von Corona-Testergebnissen: Zeitnahe Rückmeldung ermöglichen
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:D1 - Dezernat Steuerung und Service   
 
Protokoll
Abstimmungsergebnis

Herr Gottlieb berichtet von Meldungen von Bürgern, dass die Rückmeldung über die Testergebnisse teilweise bis zu einer Woche dauern würde. Dies sei insbesondere für die Menschen, deren Testergebnis negativ sei, die sich aber in Quarantäne befänden, besonders belastend. Hier wäre die Möglichkeit einer zum Beispiel mit Kennziffern anonymisierten elektronischen Bekanntgabe von Testergebnissen eine gute Möglichkeit, die Rückmeldezeiten erheblich zu verkürzen.

 

Herr Kuhlmann würde eine schnellstmögliche Informationen über die Testergebnisse sehr begrüßen. Er sei jedoch im Zweifel, ob der vorliegende Vorschlag umgesetzt werden würde.

 

Frau Pagels hat ebenfalls Informationen über die langen Rückmeldezeiten und begrüßt daher den Antrag.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig angenommen.