Bezirksversammlung Eimsbüttel

Auszug - Sondermittel für die internationale Trainingsveranstaltung „Gravity Sucks - Parkour Jam Hamburg“ des Parkour Creation e.V.  

 
 
Bezirksversammlung - Vertreten durch den Hauptausschuss
TOP: Ö 7.1
Gremien: Hauptausschuss, Bezirksversammlung Beschlussart: zurückgestellt
Datum: Do, 30.04.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 18:00 - 21:15 Anlass: Sitzung
Raum: Ferdinand-Streb-Saal (Raum 1275), 12.Stock
Ort: Grindelberg 62-66, 20144 Hamburg
Zusatz: Aufgrund der Allgemeinverfügung (https://www.hamburg.de/allgemeinverfuegungen/13746326/2020-03-22-voruebergehende-kontaktbeschraenkungen/) muss die öffentliche Sitzung ohne Gäste / Zuschauer stattfinden. Die Teilnahme von Pressevertretern ist nach Absprache möglich.
21-0742 Sondermittel für die internationale Trainingsveranstaltung „Gravity Sucks - Parkour Jam Hamburg“ des Parkour Creation e.V.
   
 
Status:öffentlichDrucksache-Art:Gemeinsamer Antrag
Federführend:D1 - Dezernat Steuerung und Service   
 
Protokoll

Herr Gottlieb hat die Verwaltung so verstanden, dass seitens der Antragsteller eine überarbeitete Vorlage eingereicht werden soll. Er schlage vor, auf die Vorlage zu warten und den Antrag zu vertagen.

 

Frau Putz berichtet, dass sich der Antragsteller und die Verwaltung im engen Austausch befinden. Das Konzept soll der momentanen Situation angepasst werden und es seien auch schon Hallenzeiten beim ETV angefragt.

 

Herr Kuhlmann spricht sich dafür aus, ein positives Signal zu senden. Aus seiner Sicht bestehe keine Gefahr, dass bei Bescheidung des Antrages große finanzielle Vorleistungen erforderlich seien, die später eventuell vergebens gewesen wären.

 

Herr Schömer plädiert für eine spätere Entscheidung, wenn die Sachlage geklärt ist. Zudem sehe er keine Eile zur Abstimmung.

 

Frau Putz schlägt vor, für die erforderliche Vorlage der Unterlagen zu sorgen und den Antrag letztmalig zu vertagen.

 

Das Gremium ist einverstanden.