Bezirksversammlung Eimsbüttel

Auszug - Mitteilungen des Vorsitzenden  

 
 
Sitzung des Jugendhilfeausschusses
TOP: Ö 8
Gremium: Jugendhilfeausschuss Beschlussart: (offen)
Datum: Mi, 26.08.2020 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 20:15 Anlass: Sitzung
Raum: Hamburg-Haus, Hermann-Boßdorf-Saal
Ort: Doormannsweg 12, 20259 Hamburg
Zusatz: Aufgrund der Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in der Freien und Hansestadt Hamburg muss die öffentliche Sitzung ohne Gäste / Zuschauer/innen stattfinden. Die Teilnahme von Pressevertretern ist nach Absprache möglich. https://www.hamburg.de/allgemeinverfuegungen/ Aufgrund der Verordnung zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in der Freien und Hansestadt Hamburg muss die öffentliche Sitzung ohne Gäste / Zuschauer/innen stattfinden.
 
Protokoll

Herr Kranz teilt mit, dass sein erster Einsatz als stellvertretender Vorsitzender des JHA Eimsbüttel gelichzeitig seine letzte Sitzung war. Durch einen Berufswechsel sei er zukünftig nicht mehr in Eimsbüttel tätig und müsse daher seinen Sitz als stimmberechtigtes Mitglied niederlegen. Seine Vertreterin im Ausschuss, Frau Rolfes, werde zunächst das Stimmrecht wahrnehmen. Die AG 78 diskutiere bereits, wer als Nachfolge für die Wahl in der Bezirksversammlung nominiert werden könne. Traditionell werde der stellvertretende Vorsitz im JHA Eimsbüttel durch die Träger gestellt. Auch hier müsse eine Nachfolge überlegt werden. Herr Kranz bedankt sich bei den Mitgliedern des JHA für die angenehme und konstruktive Zusammenarbeit.