Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - XIX-1346  

 
 
Betreff: Grundinstandsetzung Mauerwerke Regenrückhaltebecken Schnelsener Moorteich und Durchlassprüfung Pinneberger Straße
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage der Verwaltung
Federführend:D4 - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt Beteiligt:Fachamt Management des öffentlichen Raumes
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Lokstedt Kenntnisnahme
09.09.2013 
Sitzung des Regionalausschusses Lokstedt zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Westlich und östlich der Pinneberger Straße in Hamburg-Schnelsen an der Landesgrenze zu Schleswig-Holstein befinden sich 2 Regenrückhalteteiche. Das Bezirksamt Eimsbüttel, Fachamt Management des öffentlichen Raumes, beabsichtigt bei dem östlichen Teich, dem Schnelsener Moorteich, die abgängigen Zu- und Ablaufbauwerke zu sanieren d.h. das vorhandene Mauerwerk abzubrechen und neu aufzumauern und Holzbohlenbeläge auszutauschen. Zudem soll der Verbindungsdurchlass zwischen den Teichen und der Pinneberger Straße leergepumpt und kontrolliert werden.

 

Die Arbeiten werden voraussichtlich Ende September durchgeführt. Während der Bauzeit kann es zu vorübergehenden Einschränkungen der Nutzung der Wanderwege um die Teiche kommen.

 


Petitum/Beschluss:

Um Kenntnisnahme wird gebeten.

 


Anlage/n:

keine