Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - XIX-1923  

 
 
Betreff: Zuschuss für Fahrradhäuschen erhöhen
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:D1 - Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Verkehr Vorberatung
07.05.2014 
Sitzung des Ausschusses für Verkehr beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Im Rahmen der Förderung des Radverkehrs werden Fahrradhäuschen vom Management des Öffentlichen Raumes genehmigt und mit 3.000€ bezuschusst. Laut Mitteilung der Verwaltung Drs. XIX-1835 wurden im vergangenen Jahr Fahrradhäuschen beantragt und genehmigt, diese wurden aufgrund der höheren Herstellerkosten jedoch nicht aufgestellt. Die Antragssteller haben daher auf ihre Genehmigung verzichtet.

Die Bezirksverwaltung hält es hinsichtlich der Förderung des Radverkehrs für erforderlich, den derzeitigen Zuschuss um 500€ auf 3.500€ pro Fahrradhaus zu erhöhen und um damit einen größeren Anreiz zu schaffen.

 


Petitum/Beschluss:

 

Der Zuschuss zur Förderung von Fahrradhäuschen wird auf 3500€ heraufgesetzt. Der Bezirksamtsleiter wird gebeten, die in Drs. XIX-1835 genannten Antragsteller zu kontaktieren und sie auf die erhöhte Förderung und die verschiedenen in der Drs. genannten Preise hinzuweisen.

 

Fabian Klabunde, Grüne Fraktion

 


Anlage/n:

keine