Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - XIX-1943  

 
 
Betreff: "Öffentlich-rechtliche Unterbringung an der Pinneberger Straße 42-44"
Drs. XIX-1784, Beschluss der BV vom 13. März 2014


Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage der/des Vorsitzenden
Federführend:D1 - Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Kenntnisnahme
22.05.2014 
Sitzung der Bezirksversammlung zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Die Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration (BASFI) nimmt zu Punkt 2. und 3.  der  o. g. Beschlussempfehlung wie folgt Stellung:

Zu 2.:

Die Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration ist auf Grund ihrer Aufgabenstellung nicht in der Lage, selbst nach alternativen Parkflächen zu suchen. Sie wird das Bezirksamt Eimsbüttel aber im Rahmen ihrer Möglichkeiten bei dieser Aufgabe unterstützen.

Zu 3. :

Die Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration begrüßt und unterstützt das ehrenamtliche Engagement der Nachbarn von Einrichtungen der öffentlich-rechtlichen Unterbringung. Für die Koordination dieses Engagements steht bisher beim Träger fördern & wohnen eine halbe Stelle zur Verfügung.

Die BASFI beabsichtigt, mit einer Drucksache Mittel für die Unterstützung und Koordination der Ehrenamtlichen einzuwerben. Dabei sollen auch die so genannten Gruppenmittel, die für Ausgaben wie Bastelmaterialien oder zur Unterstützung bei Eintritts- und Fahrtgeldern dienen, erhöht werden.

Die Drucksache wird voraussichtlich im September 2014 der Bürgerschaft vorgelegt werden.


Petitum/Beschluss:

 

Die Bezirksversammlung nimmt Kenntnis.

 

 

 


Anlage/n:

keine