Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - XIX-1989  

 
 
Betreff: Ergänzungsantrag zur Drucksachen-Nr. XIX-1939 Stellungnahme zur geplanten öffentlich-rechtlichen Unterbringung im ehemaligen Kreiswehrersatzamt an der Sophienterrasse 1a
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:D1 - Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Entscheidung
22.05.2014 
Sitzung der Bezirksversammlung abgelehnt   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Auf den in der Drs.-Nr. XIX-1939 dargestellten Sachverhalt wird Bezug genommen.

Ergänzend dazu soll die Beschlussfassung dahingehend erweitert werden, dass nur die unmittelbaren Anwohner zu einer „qualifizierten Anhörung“ eingeladen werden.


Petitum/Beschluss:

 

Das Bezirksamt beteiligt die Anwohner im Baugebiet, das bedeutet in der unmittelbaren Nachbarschaft im Rahmen einer „qualifizierte Anhörung“. Im Rahmen dieser Beteiligung sollen alle direkten Anwohner und nur diese -  im Plangebiet angeschrieben und zu einem Meinungsaustausch eingeladen werden.

 

Michael Westenberger und CDU-Fraktion


Anlage/n:

keine