Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - 20-0298  

 
 
Betreff: Schulwegsicherung - Verkehrssituation vor der Schule Anna-Susanna-Stieg
Status:öffentlichDrucksache-Art:Interfraktioneller Antrag
Federführend:D4 - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt Beteiligt:Fachamt Management des öffentlichen Raumes
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Lokstedt Vorberatung
10.11.2014 
Sitzung des Regionalausschusses Lokstedt geändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Jeden Morgen herrscht rund um die Grundschule Anna-Susanna-Stieg ein Fahrzeugverkehr von allen Seiten und mittendrin im Chaos müssen sich die Schulkinder durchkämpfen. Täglich ist zu beobachten, wie Eltern unachtsam und manchmal sogar unter Missachtung von Verkehrsregeln vorfahren. Halteverbotszonen oder Grundstückseinfahrten werden als Park- und Halteflächen genutzt zum Unmut vieler Anwohner. Darüber hinaus sind auch die Fahrgäste der Buslinie 191 oft bedient, da durch die parkenden Fahrzeuge der Bus nicht mehr vorbeikommt. Es muss sich dringend vor Ort etwas ändern. Die Schulwegsicherung, aber auch das Prinzip „Kurze Beine, kurze Wege“ wird ad absurdum geführt, wenn direkt vor der Schule durch das Fahrzeugaufkommen der Eltern die Gefahr am höchsten ist.

 


Petitum/Beschluss:

Die Vorsitzende der Bezirksversammlung wird gebeten,

 

  1. sich bei der zuständigen Straßenverkehrsbehörde dafür einzusetzen, dass die Polizei vor der Schule Anna-Susanna-Stieg vermehrt regulierend eingreift und prüft, welche (baulichen) Maßnahmen vor der Grundschule zu einer Verbesserung beitragen, um die Sicherheit der Schulkinder gewährleisten und verbessern zu nnen.

 

  1. die Schulleitung sowie die Elternvertreter der Schule Anna-Susanna-Stieg anzuschreiben und darum zu bitten, verstärkt auf die Einhaltung von Verkehrsregeln zu achten - zum Schutz der Kinder und zur Rücksichtnahme auf die Anwohner.

 

 

 

Koorosh Armi und SPD-Fraktion

Lisa Kern und GNE-Fraktion

Silke Seif und CDU-Fraktion

Zaklin Nastic und Fraktion DIE LINKE

 


Anlage/n:

keine