Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - 20-0429  

 
 
Betreff: Auszahlung der Fraktionszuschüsse und Sitzungsgelder über die ALLRIS-SAP-Schnittstelle
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage der Verwaltung
Federführend:D1 - Dezernat Steuerung und Service Beteiligt:Ressourcensteuerung
    Interner Service
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Kenntnisnahme
18.12.2014 
Sitzung der Bezirksversammlung beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Im Januar 2015 werden die Abrechnung und Auszahlung sowohl der Fraktionszuschüsse als auch der Sitzungsgelder erstmalig über das Abrechnungsmodul des Programms ALLRIS in Verbindung mit der neuen ALLRIS-SAP-Schnittstelle abgewickelt. Gleichzeitig wird dabei die Buchhaltung der Hamburger Bezirksverwaltung auf ein neues SAP-System mit doppelter Buchführung (Doppik) umgestellt.

Durch die Umstellung auf das neue Verfahren und den Produktivstart der neuen SAP-Schnittstelle ab dem 7. Januar 2015 wird es bei der Auszahlung der Fraktionszuschüsse im Januar 2015 zu Verzögerungen kommen. Hierfür wird um Verständnis gebeten.

 


Petitum/Beschluss:

Die Bezirksversammlung Eimsbüttel nimmt Kenntnis.

 


Anlage/n:

keine