Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - 20-0432  

 
 
Betreff: Abstimmung der A7 Baumaßnahmen mit verkaufsoffenen Sonntagen
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:D1 - Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Entscheidung
18.12.2014 
Sitzung der Bezirksversammlung beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Die Baumaßnahmen im Zusammenhang mit dem Ausbau/der Überdeckelung der A7 werden zu Verkehrsbeeinträchtigungen führen. Betroffen sind dadurch auch die Gewerbetreibenden und Einzelhändler in den Stadtteilen.

Um den Verkehrsfluss im Berufsverkehr unter der Woche möglichst gering zu belasten, finden die Baumaßnahmen auch an Wochenend-Terminen statt. Dadurch kann allerdings der Fall eintreten, dass verkehrsbeeinträchtigende Baumaßnahmen an einem verkaufsoffenen Sonntag durchgeführt werden. Gerade diese verkaufsoffenen Sonntage sind aber für die betroffenen Einzelhändler und Gewerbetreibenden wichtige Termine, um auch in dieser schwierigen Phase weiter für ihre Kundschaft attraktiv zu bleiben.

 


Petitum/Beschluss:

Die Vorsitzende der Bezirksversammlung wird gebeten, sich bei der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation und dem A7-Baustellenkoordinator dafür einzusetzen, dass geprüft wird,

 

a)      ob und inwieweit auf die verkaufsoffenen Sonntage bei der weiteren Planung der Bauarbeiten Rücksicht genommen werden kann – ohne dabei größere Verzögerungen im Bauablauf zu verursachen –  und

 

b)      dies bei positiver Prüfung für die Zukunft zu berücksichtigen.

 

Koorosh Armi, Gabor Gottlieb und SPD-Fraktion

 


Anlage/n:

keine