Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - 20-0526  

 
 
Betreff: Sondermittel der Bezirksversammlung für Laternenfest Eidelstedt 2015
Status:öffentlichDrucksache-Art:Gemeinsamer Antrag
Federführend:D1 - Dezernat Steuerung und Service Beteiligt:Fachamt Sozialraummanagement
    Ressourcensteuerung
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Stellingen Vorberatung
26.01.2015 
Sitzung des Regionalausschusses Stellingen geändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Der Eidelstedter Bürgerverein von 1901 e.V. plant in Kooperation mit dem SV Eidelstedt auch für 2015 wieder ein Laternenfest. Als Termin ist Anfang/Mitte Oktober 2015 vorgesehen. In den letzten Jahren nahmen jeweils rund 1.000 Menschen daran teil.

Es ist verabredet, dass der Eidelstedter Bürgerverein als Hauptveranstalter den Laternenumzug einschließlich Spielmannszüge organisieren soll. Dabei werden dem Verein nach den Erfahrungen der letzten Jahre Kosten in Höhe von rund 1000,00€ entstehen. Hierfür bittet der Bürgerverein um Unterstützung und beantragt die Übernahme der Kosten von zwei der insgesamt 3 Spielmannszüge in Höhe von 500,00 € und einen Zuschuss zu den anteiligen Anzeige- und Werbekosten, den anteiligen Kosten für Getränke und Würstchen für die freiwilligen Helfer sowie den Kosten für Luftballons und Ballongas in Höhe von insgesamt 300,00 €.

 

 


Petitum/Beschluss:

Dem Eidelstedter Bürgerverein von 1901 e.V. werden aus bezirklichen Sondermitteln 800,00 Euro für entstehende Kosten für Spielmannzüge, Anzeigen und Werbung, Verpflegung der freiwilligen Helfer sowie Luftballons im Rahmen des geplanten Eidelstedter Laternenfestes im Oktober 2015 zur Verfügung gestellt.

 

 

Philip Engler, Ali Mir Agha und GRÜNE-Fraktion

Peter Schreiber und SPD-Fraktion

Niels Böttcher und CDU-Fraktion

 


Anlage/n:

keine