Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - 20-0585  

 
 
Betreff: Sondermittel für die Kulturbrücke Hamburg
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussempfehlung Ausschuss
Federführend:D1 - Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Haushaltsausschuss Vorberatung
12.02.2015 
Sitzung des Haushaltsausschusses beschlossen   
Bezirksversammlung Entscheidung
26.02.2015 
Sitzung der Bezirksversammlung beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Bisherige Beratungsfolge

am

TOP

Drs.-Nr.

Ergebnis

KGA

09.02.2015

6.2

20-0551

Einstimmige Empfehlung

HhA

12.02.2015

5.6

20-0585

instimmige Empfehlung

 

Der Verein Kulturbrücke e.V. setzt sich mit seinen Projekten dafür ein, Menschen aus unterschiedlichen Kulturen zusammenzubringen. Das Projekt „switch – In vier Tagen um die Welt“, welches im Ausschuss für Bildung, Integration und Sport im April vergangenen Jahres der Bezirkspolitik vorgestellt wurde, richtet sich vor allem an Kinder im Alter von 9 bis 14 Jahren. Vier Kinder unterschiedlicher Herkunft verbringen dabei miteinander jeweils einen Tag in den Familien der Gruppenmitglieder. Sie erfahren dadurch etwas über den Alltag und die Lebensgewohnheiten anderer Kulturen. Ziel des Projektes ist es, Vorurteile gegenüber Menschen anderer Nationen abzubauen und einen toleranten und respektvollen Umgang zu fördern. Die besondere Nachhaltigkeit dieses wichtigen Projektes ist auch dadurch gewährleistet, dass durch die Teilnahme der gesamten Familien der Kinder das Kennenlernen der vermeintlich „fremden“ Kulturen keine isolierte Erfahrung darstellt, sondern im eigenen alltäglichen Umgang auf- und angenommen werden kann.

 

Zur weiteren Durchführung des Projektes werden dringend ein Computer und ein Tablet benötigt. Für die Anschaffung sowie die fachgerechte Einrichtung benötigt der Verein nach Abzug der Eigenmittel noch 1.382,72€.

 


Petitum/Beschluss:

Dem Verein Kulturbrücke e.V. werden Sondermittel der Bezirksversammlung in Höhe von

 

1.382,72€

 

für die Anschaffung und Einrichtung von IT-Ausrüstung bewilligt.

 


Anlage/n:

keine