Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - 20-0968  

 
 
Betreff: Unterbringung von Flüchtlingen auf dem P+R-Parkplatz Niendorf-Markt, Paul-Sorge-Str. 5a
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage der Verwaltung
Federführend:D3 - Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit Beteiligt:Fachamt Sozialraummanagement
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Kenntnisnahme
16.07.2015 
Sitzung der Bezirksversammlung zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Sachverhalt:

 

Im Zuge des erforderlichen weiteren Kapazitätsaufbaus für die Flüchtlingsunterbringung waren die Bezirksämter aufgefordert, kurzfristig geeignete P+R-Flächen zu benennen, auf denen für mindestens 1 Jahr schnell Unterbringungskapazitäten geschaffen werden können. Das Bezirks-amt hat in diesem Zusammenhang die P+R-Fläche Niendorf-Markt identifiziert.

 

Aus der zuständigen Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration wurde mitgeteilt, dass die Prüfung der Fläche ergeben hat, dass eine Belegung als Folgeeinrichtung ab dem 1.8. beginnen soll.

 

Das Bezirksamt wird am 22.7. um 18 Uhr in der Verheißungskirche, Sachsenweg 2 eine öffentliche Informationsveranstaltung durchführen, um insbesondere die Nachbarschaft des neuen Standortes über die Planung zu informieren und hat über die Presse zu dieser Veranstaltung eingeladen.

 


Petitum/Beschluss:

Die Bezirksversammlung nimmt Kenntnis.

 


Anlage:

Pressemitteilung v. 13.07.2015