Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - 20-0990  

 
 
Betreff: Linienanzeige der MetroBusse optimieren
BV-Beschluss vom 25.06.2015, Drs. 20-0903
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage der/des Vorsitzenden
Federführend:D1 - Dezernat Steuerung und Service Beteiligt:Interner Service
Beratungsfolge:
Hauptausschuss Kenntnisnahme
13.08.2015 
Sitzung des Hauptausschusses zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation nimmt zu dem o.g. Beschluss wie folgt Stellung:

 

Eine verbesserte Abgrenzung zwischen dem „M“ und der Liniennummer durch ein Leerzeichen ist nicht möglich, da die genutzte EDV kein Leerzeichen zulässt. Die Anpassung der EDV wäre leider nur mit erheblichen Kosten im sechsstelligen Bereich und großen Problemen in Zusammenhang mit der teils älteren Betriebsleittechnik verbunden, weshalb eine Anpassung der EDV derzeit nicht möglich ist. Die aktuellen Beschwerden zur schlechten Lesbarkeit der Liniennummer haben aber dazu geführt, dass intensiv nach Alternativen gesucht wird.

 

Dem Beschluss der Bezirksversammlung Eimsbüttel kann aus dem vorgenannten Grund nicht gefolgt werden.

 


Petitum/Beschluss:

Um Kenntnisnahme wird gebeten.

 


Anlage/n:

keine