Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - 20-1002  

 
 
Betreff: Sondermittel für einen Kunstrasenplatz an der Gärtnerstraße
Status:öffentlichDrucksache-Art:Gemeinsamer Antrag
Federführend:D1 - Dezernat Steuerung und Service Beteiligt:Ressourcensteuerung
Beratungsfolge:
Hauptausschuss Entscheidung
13.08.2015 
Sitzung des Hauptausschusses beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Mit Beschluss vom 23. April 2015 (Drs. 20-0754) hat sich die Bezirksversammlung bereit erklärt, Sondermittel in Höhe von bis 50.000 Euro für die Anlage eines Kunstrasenplatzes auf dem Vereinsgelände des SC Victoria Hamburg von 1895 e.V. zur Verfügung zu stellen, soweit folgende Bedingungen erfüllt sind:

 

1.      dass sich die ersten Kostenschätzungen als realistisch erweisen und es seitens des Tiefgaragenbetreibers keine Einwände gegen das Vorhaben gibt;

2.      dass sich der Bezirk / die Bezirksversammlung Hamburg-Nord ebenfalls mit einer Summe von 50.000 Euro beteiligt;

3.      dass eine Gesamtfinanzierung der Maßnahmen aus Mitteln des Vereins und ggf. Landesmitteln gesichert wird.

 

In der Sitzung des Ausschusses für Bildung und Sport vom 3. Juni 2015 haben der Verein und das Bezirksamt Eimsbüttel überzeugend dargestellt, dass diese Voraussetzungen nun gegeben sind. Der Umbau könnte schon in diesem Sommer beginnen.

 


Petitum/Beschluss:

Für den Bau eines Kunstrasenplatzes auf der Sportanlage an der Gärtnerstraße werden dem SC Victoria Hamburg von 1895 e.V. 50.000 Euro aus bezirklichen Sondermitteln bereitgestellt.

 

 

Frank Wiedemann, Nils Harringa und SPD-Fraktion

Lisa Kern, Volker Bulla und GRÜNE-Fraktion

Niels Böttcher und CDU-Fraktion

 


Anlage/n:

keine