Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - 20-1424  

 
 
Betreff: Vorhabenbezogener Bebauungsplan-Entwurf Lokstedt 62 (Süderfeldstraße)
Auswertung der öffentlichen Auslegung und Beschlussempfehlung für die Bezirksversammlung
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussempfehlung Verwaltung
Federführend:Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung   
Beratungsfolge:
Stadtplanungsausschuss Entscheidung
29.03.2016 
Sitzung des Stadtplanungsausschusses beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
20160329_Lo62_Verordnung_Zustimmung Feststellung  
20160329_Lo62_Begründung_Zustimmung Feststellung  
20160329_Lo62_Planzeichnung_Zustimmung Feststellung  
20160329_Lo62_AKII-Papier_geschwärzt  

Sachverhalt:

  1. Plangebiet

Das Plangebiet liegt nördlich der Süderfeldstraße und westlich der Lottestraße.

 

2.   Planungsanlass und Planinhalt

Durch den vorhabenbezogenen Bebauungsplan Lokstedt 62 sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Entwicklung eines Wohngebiets auf ehemals gewerblich genutzten Grundstücken nördlich der Süderfeldstraße, westlich der Lottestraße geschaffen werden.

Des Weiteren soll ein öffentlicher Quartierspark angelegt werden, um das Freiraum- und Naherholungsangebot im Stadtteil zu ergänzen.

Dazu sollen die zukünftigen Wohnflächen als allgemeine Wohngebiete und der Quartierspark als öffentliche Grünfläche festgesetzt werden. Das Gebiet wird durch eine neue Planstraße, die als öffentliche Straßenverkehrsfläche ausgewiesen wird, erschlossen.

Zur Anbindung des Quartierspark wird ein öffentliches Gehrecht festgesetzt.

 

3.   Städtebauliche Kenndaten

Das Plangebiet ist etwa 4,83 ha groß. Hiervon entfallen auf die festgesetzten allgemeinen Wohngebiete etwa 3,20 ha, auf öffentliche Straßen etwa 0,71 ha (davon neu etwa 0,55 ha), auf öffentliche Grünflächen etwa 0,85 ha und auf private Grünflächen etwa 0,07 ha.

 

4.   Wesentliche Verfahrensschritte

Jurysitzung des städtebaulichen Realisierungswettbewerbs09.11.2010

Aufstellungsinformation30.11.2010

Zustimmung zur öffentlichen Plandiskussion24.05.2011

Öffentliche Plandiskussion28.06.2011

Auswertung der öffentlichen Plandiskussion06.09.2011

Zustimmung zur öffentlichen Auslegung13.10.2015

Öffentliche Auslegung03.11.-02.12.2015

 

Während der öffentlichen Auslegung gingen fünf Stellungnahmen ein, eine Stellungnahme ging bereits vor Beginn der Auslegung ein. Zudem liegen zwei Stellungnahmen der Träger öffentlicher Belange vor, die im Rahmen der Kenntnisnahmeverschickung vor der öffentlichen Auslegung eingegangen sind.

 

Die Stellungnahmen sind in der Anlage mit den Abwägungsvorschlägen dargestellt.

 

 

 


Petitum/Beschluss:

Der Stadtplanungsausschuss nimmt das Ergebnis der öffentlichen Auslegung zur  Kenntnis und empfiehlt der Bezirksversammlung, der Feststellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Lokstedt 62 zuzustimmen.

 

 

 


Anlage/n:

  • Bebauungsplan-Entwurf Lokstedt 62 – Verordnungstext
  • Bebauungsplan-Entwurf Lokstedt 62 – Begründung
  • Bebauungsplan-Entwurf Lokstedt 62 – Planzeichnung
  • die vor und während der öffentlichen Auslegung eingegangenen Stellungnahmen zum Bebauungsplan-Entwurf mit Abwägungsvorschlägen

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 20160329_Lo62_Verordnung_Zustimmung Feststellung (85 KB)      
Anlage 2 2 20160329_Lo62_Begründung_Zustimmung Feststellung (1130 KB)      
Anlage 3 3 20160329_Lo62_Planzeichnung_Zustimmung Feststellung (1184 KB)      
Anlage 4 4 20160329_Lo62_AKII-Papier_geschwärzt (429 KB)