Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - 20-1682  

 
 
Betreff: Grünflächenpflege
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage der Verwaltung
Federführend:D1 - Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Kenntnisnahme
14.07.2016 
Sitzung der Bezirksversammlung zur Kenntnis genommen   
Kerngebietsausschuss Kenntnisnahme
05.09.2016 
Sitzung des Kerngebietsausschusses zur Kenntnis genommen   
Regionalausschuss Lokstedt Kenntnisnahme
12.09.2016 
Sitzung des Regionalausschusses Lokstedt zur Kenntnis genommen   
Regionalausschuss Stellingen Kenntnisnahme
26.09.2016 
Sitzung des Regionalausschusses Stellingen zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Neue_Langgraswiesen_201607_NR-Neu  

Sachverhalt:

Aufgrund der eine außergewöhnlich üppige Vegetation begünstigenden Wetterlage sowie längeren Ausfällen im Fuhrpark des Regiebetriebes ist das Fachamt Management des öffentlichen Raumes zurzeit nicht in der Lage, den gewohnten Pflegestandard in der Unterhaltung der Grün- und Erholungsanlagen aufrecht zu erhalten.

 

Um auf die Situation angemessen zu reagieren wird dazu in einem ersten Schritt in dieser Saison der Standard der Mähfrequenzen einzelner Flächen in den Grün- und Erholungsanlagen Anlagen auf ein bis zwei Mal im Jahr reduziert (siehe Anlage). Diese Flächen stehen dann nur noch eingeschränkt  der gewohnten Freizeitnutzung zur Verfügung. Der ökologische Wert und der Wert für das Stadt- und Landschaftsbild bleiben jedoch erhalten.

 

 


Petitum:

Um Kenntnisnahme wird gebeten.

 


Anlage/n:

Grünflächenpflege-Reduzierungsflächen

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Neue_Langgraswiesen_201607_NR-Neu (977 KB)