Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - 20-1751  

 
 
Betreff: Vorstellung der Planungen zum Neubau der Radrennbahn Stellingen
Status:öffentlichDrucksache-Art:Gemeinsamer Antrag
Federführend:D1 - Dezernat Steuerung und Service Beteiligt:Fachamt Sozialraummanagement
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Stellingen Vorberatung
26.09.2016 
Sitzung des Regionalausschusses Stellingen geändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Im Rahmen der Bewerbung Hamburgs für die Olympischen Spiele 2024 wurden Projektideen ausgearbeitet, deren Realisierung auch unabhängig von der Olympiabewerbung für Hamburg sinnvoll erscheinen. Der vom Hamburger Senat in Auftrag gegebene und nun vorgestellte Masterplan „Active City“ hat aus diesen Einzelprojekten nun ein integriertes Planungskonzept entwickelt.

 

In dem Konzept wird unter anderem angeregt, die Radrennbahn Stellingen umzubauen und insbesondere die offene Zeltdachkonstruktion durch eine geschlossene Hülle zu ersetzen.

 


Petitum/Beschluss:

Die Vorsitzende der Bezirksversammlung wird gebeten, Vertreter der Behörde für Inneres und Sport zu einer der nächsten Sitzungen des Regionalausschusses Stellingen einzuladen um über die Planungen zum Umbau der Radrennbahn Stellingen zu berichten. Zu der Sitzung ist der Ausschuss für Bildung und Sport hinzuzuladen.

 

Peter Schreiber, Monika Rüter und SPD-Fraktion

Falk Schmidt-Tobler und GRÜNE-Fraktion

Niels Böttcher und CDU-Fraktion

 


Anlage/n:

keine