Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - 20-2299  

 
 
Betreff: Sondermittel für das 11. Eidelstedter Laternenfest
Status:öffentlichDrucksache-Art:Interfraktioneller Antrag
Federführend:D3 - Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit Beteiligt:Fachamt Grundsicherung und Soziales
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Stellingen Vorberatung
29.05.2017 
Sitzung des Regionalausschusses Stellingen beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Der Eidelstedter Bürgerverein veranstaltet zusammen mit dem SV Eidelstedt am 27. Oktober sein traditionelles Laternenfest. Zur diesjährigen 11. Ausgabe werden wieder rund 800 Bürgerinnen und Bürger erwartet. Der Laternenumzug, der von zwei Spielmannszügen sowie den Jugendfeuerwehren aus Lurup und Eidelstedt begleitet wird, wird durch ein Rahmenprogramm im Innenbereich des Eidelstedt Centers und eine Abschlussveranstaltung auf dem Bürgerplatz ergänzt.

 

Der Eidelstedter Bürgerverein hat für die Finanzierung, die ansonsten aus Eigenmitteln und Spenden erfolgt, einen Zuschuss aus Sondermitteln in Höhe von 850 Euro beantragt.

 


Petitum:

Für das 11. Eidelstedter Laternenfest stellt die Bezirksversammlung dem Eidelstedter Bürgerverein von 1901 e.V. konsumtive bezirkliche Sondermittel in Höhe von

 

850,- Euro

 

zur Verfügung.

 

 

Peter Schreiber, Dagmar Bahr und SPD-Fraktion

Klaus Hofmann, Christoph Ramcke und GRÜNE-Fraktion

Manuela Pagels und DIE LINKE- Fraktion

Niels Böttcher und CDU-Fraktion

 


Anlage/n:

keine