Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - 20-2543  

 
 
Betreff: Förderung kultureller Projekte 2017: Zuwendungsantrag "Grindel Leuchtet"
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussempfehlung Verwaltung
Federführend:D1 - Dezernat Steuerung und Service Beteiligt:D3 - Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Entscheidung
12.10.2017 
Sitzung der Bezirksversammlung beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Am 11.10.2017 wurde der vorliegende Antrag im Bezirksamt Eimsbüttel gestellt. Aus der Antragsbegründung:

„…. „Grindel Leuchtet“ ist eine Anwohner-Initiative im Grindelviertel, mit der seit 2013 alljährlich am 09. November, dem Jahrestag der Pogromnacht von 1938, der vertriebenen und ermordeten Nachbarn unseres Viertels gedacht wird. …“

 

Da die Veranstaltung bereits am 09.11.2017 stattfindet, wird dieser Antrag direkt zur Entscheidung vorgelegt.

 

Das Projekt entspricht den vom Ausschuss für Haushalt und Kultur festgelegten Vergabekriterien. Die Verwaltung empfiehlt, die Bewilligung von 348,67 EUR

 


Petitum:

Die Bezirksversammlung bewilligt aus Kulturfördermitteln eine Zuwendung in Höhe von

 

348,67 EUR

 

für das Projekt „Grindel Leuchtet“.

 


Anlage/n:

Antrag auf Förderung und Pressemappe Grindel Leuchtet – nicht öffentlich