Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - 20-2847  

 
 
Betreff: Schaffung zusätzlicher Parzellen in der Kleingartenanlage 302 der „Vereinigung Eimsbütteler Gartenfreunde von 1919 e.V.“
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage der Verwaltung
Federführend:D4 - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt Beteiligt:Fachamt Management des öffentlichen Raumes
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Stellingen Kenntnisnahme
26.03.2018 
Sitzung des Regionalausschusses Stellingen zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

In der Kleingartenanlage 302 der Vereinigung Eimsbütteler Gartenfreunde von 1919 e.V. an der Hagenbeckstraße werden zusätzliche Parzellen geschaffen und wesentliche Teile der Infrastruktur saniert. Das hatte die Mitgliederversammlung des Vereines 2017 beschlossen. Die neu geschaffenen Parzellen sind Ersatz für solche Parzellen, die an anderer Stelle aus Planungsgründen verloren gehen.

 

Der Landesbetrieb Immobilienmanagement und Grundvermögen finanziert die Maßnahme und hat die Abteilung Stadtgrün im Fachamt Management des öffentlichen Raumes mit der Koordination und Durchführung beauftragt. Die Entwurfsplanung wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Kleingartenverein und dem Landesbund der Gartenfreunde durch das beauftragte Büro Schaper-Steffen-Runtsch Landschaftsarchitekten entwickelt und im Dezember 2017 den Vereinsmitgliedern vorgestellt.

 

Die Kleingartenanlage des Vereins wird durch Teilung und Zusammenlegung im Bestand um 25 Parzellen auf 116 Kleingartenparzellen erweitert. Zusätzlich werden zwei Gemeinschaftsparzellen mit saisonal mietbaren Hochbeeten geschaffen. Im Zuge der Nachverdichtung erhalten alle Parzellen eine neue Wasserversorgung. Die Elektroversorgung wird erneuert und zukünftig mit erdverlegten Leitungen organisiert. Das vorhandene Wegenetz wird instand gesetzt und durch zusätzliche Erschließungswege ergänzt.

 

Der Baubeginn ist für Dezember 2018 vorgesehen, die Realisierung soll in der Gartenperiode 2019 abgeschlossen sein.

 


Petitum/Beschluss:

Um Kenntnisnahme wird gebeten.

 


Anlage/n:

keine