Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - 20-2882  

 
 
Betreff: Zebrastreifen im Heidacker und der Halstenbeker Straße - Eingabe eines Bürgers
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage der/des Vorsitzenden
Federführend:D1 - Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Verkehr Kenntnisnahme
02.05.2018 
Sitzung des Ausschusses für Verkehr an Ausschuss überwiesen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Nachfolgende Eingaben wurden von einem Bürger eingereicht:

 

  1. Sehr geehrte Damen und Herren, als Vater eines Erstklässlers ist mir eine in meinen Augen unsichere Schulwegstelle aufgefallen, an der einen Straßenüberquerung für Kinder sehr gefährlich ist. Es geht um den Schulweg zur Grundschule Heidacker in Eidelstedt. Die Stelle betrifft den direkten Zugangsbereich zum Schulgelände an der Straße Heidacker. Viele Kinder müssen an dieser Stelle die Straße überqueren, es gibt hier jedoch weder eine Ampel noch einen Zebrastreifen. Dabei ist die Straße durch Berufstätige aus dem Wohngebiet, Eltern und sogar die Metrobuslinie 4 sehr stark frequentiert. Hier ist nach meiner Meinung unbedingt ein Zebrastreifen erforderlich. Ich würde mich über eine Rückmeldung freuen, wie hier ein Zebrastreifen realisiert werden kann. MfG

 

  1. Sehr geehrte Damen und Herren, im letzten Jahr bin ich mit meiner Familie in den Stadtteil Schnelsen gezogen. Hier ist mir nun eine Kreuzung mit einer gefährlichen Straßenquerung aufgefallen. Es geht um die Kreuzung Halstenbeker Straße / Wietersheim. Eine Querung der viel befahrenen Halstenbeker Straße ist hier für Fußgänger (besonders für Kinder) sehr unübersichtlich und umständlich und somit gefährlich. Hier ist nach meiner Meinung unbedingt ein Zebrastreifen erforderlich, da es nicht nur ein Schulweg, sondern auch ein wichtiger Weg zum Gewerbegebiet Hörgensweg ist. Ich würde mich über eine Rückmeldung freuen, wie hier ein Zebrastreifen realisiert werden kann. MfG

 


Petitum:

Um Kenntnisnahme und Befassung wird gebeten.

 

 

 

 

 


Anlage/n:

keine