Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - 20-3621  

 
 
Betreff: Sondermittel für eine Mitgliederwerbeaktion der Freiwilligen Feuerwehren
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussempfehlung Ausschuss
Federführend:D1 - Dezernat Steuerung und Service Beteiligt:Ressourcensteuerung
    D3 - Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit
   Fachamt Sozialraummanagement
Beratungsfolge:
Ausschuss für Haushalt und Kultur Vorberatung
09.04.2019 
Sitzung des Ausschusses für Haushalt und Kultur beschlossen   
Bezirksversammlung Entscheidung
25.04.2019 
Sitzung der Bezirksversammlung beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Bisherige Beratungsfolge

am

TOP

Drucksache

Ergebnis

RA/Lo (Antrag der CDU-Fraktion)

18.03.2019

14.7

20-3504

vertagt

RA/Lo (Antrag der Fraktionen von CDU, SPD und GRÜNE)

08.04.2019

13.1

dito

Empfehlung einstimmig beschlossen

HaKu

09.04.2019

8.9

20-3621

Empfehlung einstimmig beschlossen

 

Die Freiwilligen Feuerwehren im Bezirk Eimsbüttel brauchen kontinuierlich Nachwuchs um ihre ehrenamtliche Aufgabe erfüllen zu können. Bisherige Werbeaktionen auf Straßenfesten etc. haben nicht den gewünschten Erfolg gebracht. Die Freiwilligen Feuerwehren in Altona haben mit einer groß angelegten Plakataktion einen beachtlichen Erfolg erzielt und konnten die Teilnehmerzahl in den Grundausbildungslehrgängen deutlich steigern.

Diese Aktion soll nun auch im Bezirk Eimsbüttel um Teilnehmer zur Grundausbildung werben.

 


Petitum/Beschluss:

Dem Wehrbereichsführer Peter K. wird für eine Mitgliederwerbeaktion für die sieben Eimsbütteler Freiwilligen Feuerwehren

 

9.277,04 €

 

aus bezirklichen Sondermitteln zur Verfügung gestellt.

 


Anlage/n:

keine