Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - 20-3715  

 
 
Betreff: Die U5 soll über den Siemersplatz fahren
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:D1 - Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Entscheidung
23.05.2019 
Sitzung der Bezirksversammlung an Ausschuss überwiesen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Der Streckenverlauf der U5 ist noch nicht endgültig festgelegt. Verschiedene Varianten werden noch geprüft. Die Bezirksversammlung Eimsbüttel hat sich schon einstimmig dafür ausgesprochen, dass die U5 den Siemersplatz/Behrmannplatz erschließen und weiter zu den Arenen fahren soll.

Da die Planung wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird, weil an der Strecke liegende Erschließungspotentiale intensiv bewertet werden müssen, um zu einer wirtschaftlich praktikablen Lösung zu kommen, ist es notwendig, alle Streckenvarianten mit zu berücksichtigen. Solange muss sichergestellt sein, dass keine baulichen Tätigkeiten durchgeführt werden, die dazu führen, dass bestimmte Varianten ausgeschlossen werden müssten.


Petitum:

Der Bezirksamtsleiter wird gebeten, sicherzustellen, dass alle Grundstücke, welche für die U5 Planungen benötigt werden, freigehalten werden und nicht anderweitig bebaut oder beplant werden dürfen.

 

Hans-Hinrich Brunckhorst,diger Kuhn und CDU-Fraktion

 


Anlage/n:

keine