Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - 21-0246  

 
 
Betreff: Vorstellungen der Planungen zur LiLaBe 2020 in Schnelsen
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:D1 - Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Entscheidung
24.10.2019 
Sitzung der Bezirksversammlung beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Die LiLaBe ist die größte Kostümparty Hamburgs. Jährlich feiern bis zu 20.000 Gäste an zwei aufeinanderfolgenden Tagen um die Karnevalszeit die LiLaBe. Während die Party die letzten 42 Jahre in Bergedorf in der Hochschule für Angewandte Wissenschaften gefeiert wurde, wird die Veranstaltung im Februar 2020 zum ersten Mal in der Messe Schnelsen gastieren.

 

Für das Umfeld ist diese Veranstaltung eines der größten Ereignisse und es stellen sich neben den verkehrlichen Herausforderungen auch einige weitere Fragen zu der Veranstaltung, wie z.B. Sicherheitsaspekte und mögliche Lärmbelastungen.

Diese Fragen sollten frühzeitig im zuständigen Regionalausschuss adressiert und diskutiert werden.

 


Petitum:

 

Die Vorsitzende der Bezirksversammlung wird gebeten einen Referenten der Organisatoren der Messe sowie des HVV in eine Sitzung innerhalb dieses Jahres in den zuständigen Regionalausschuss Lokstedt/Niendorf/Schnelsen einzuladen, um die Planungen vorzustellen.

 

Gabor Gottlieb und SPD-Fraktion

 

 


Anlage/n:

keine