Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - 21-0733  

 
 
Betreff: Jüdische Gemeinde in Eimsbüttel stärken
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:D1 - Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Entscheidung
27.02.2020 
Sitzung der Bezirksversammlung abgelehnt   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Unser Bezirk Eimsbüttel ist der zentrale Punkt jüdischen Lebens in Hamburg. Wir verorten hier das Gemeindezentrum der Jüdischen Gemeinde in Hamburg, die Synagoge in der  Hohen Weide und viele weitere jüdische Einrichtungen. Die Jüdische Gemeinde ist Teil unseres Bezirkes und unserer Kultur. Die Bezirksversammlung Eimsbüttel hat in der aktuellen halben Stunde vom 24.10.2019 davon gesprochen sich mit jüdischen Mitbürgern unterhalten zu wollen um jüdisches Leben hier in Eimsbüttel weiterhin zu schützen und lebenswerter zu gestalten.

Doch was bewegt unsere jüdische Gemeinde am meisten?

Eine Frage, die uns nur Vertreter der Jüdischen Gemeinde beantworten können.  Und gerade heutzutage, infolge des steigenden Antisemitismus gegen unsere jüdische Bevölkerung -nicht zuletzt hervorgerufen durch eine unkontrollierte und illegale Masseneinwanderung und der Anti-Israel Bewegung BDS-  hat die Jüdische Gemeinde hierzu sicherlich viel zu sagen.

Die Synagoge am Bornplatz war das Wahrzeichen jüdischen Lebens in Hamburg bevor sie in den Novemberprogromem 1938 zerstört worden ist. Daher ist dessen Wiederaufbau längst überfällig und wird der wachsenden jüdischen Gemeinde gerecht.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum:

Die Bezirksversammlung möge beschließen:

  1. Einen Vertreter der Jüdischen Gemeinde einzuladen, der über Jüdisches Leben in Hamburg, Gefahren und über Möglichkeiten eines geeigneten Schutzes der Jüdischen Gemeinde in Eimsbüttel referiert und dieses dem entsprechenden Ausschuss vorstellt.
  2. Einen weiteren Vertreter der Jüdischen Gemeinde einzuladen, der über den geplanten Wiederaufbau der Synagoge am Bornplatz/ Joseph Carlebach Platz referiert und dieses dem entsprechenden Ausschuss vorstellt.

 

 

Dirk Schömer, Elke Zimmermann, Jörg Pillatzke, AfD Fraktion

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

keine