Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - 21-0920  

 
 
Betreff: Aufenthaltsqualität erhöhen: Fahrplananzeigetafel und zusätzliche Fahrradabstellplätze für den S-Bahnhof Stellingen
Drs. 21-0753, Beschluss der BV vom 27.02.2020
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage der/des Vorsitzenden
Federführend:D1 - Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung
30.04.2020 
Bezirksversammlung - Vertreten durch den Hauptausschuss zur Kenntnis genommen   
Hauptausschuss Kenntnisnahme
Regionalausschuss Stellingen/Eidelstedt Kenntnisnahme
22.06.2020 
Sitzung des Regionalausschusses Stellingen/Eidelstedt zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Auf Grundlage von Auskünften der Deutschen Bahn AG (DB AG) und Hamburger Hochbahn AG (Hochbahn AG) nimmt die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI) wie folgt Stellung:

 

Im Rahmen des Austauschprogramms der Zuganzeiger der S-Bahn ist ein neuer Voranzeiger für die S-Bahn-Station Stellingen vorgesehen. Genaue zeitliche Angaben hinsichtlich der Umsetzung sind zum gegenwärtigen Planungsstand durch die DB AG noch nicht möglich.

 

In den vergangenen Jahren hat die Hochbahn AG insbesondere die Bushaltestellen, die von vielen Fahrgästen genutzt werden, mit Anzeigen zur dynamischen Fahrgastinformationen (DFI) ausgestattet. Grundsätzlich wurden die damals definierten Ausbauziele erreicht. Der Freien und Hansestadt Hamburg und der Hochbahn ist daran gelegen, auch in Zukunft den Öffentlichen Personennahverkehr noch attraktiver zu gestalten. Hierzu wird der Hamburger Verkehrsverbund gemeinsam mit den Verkehrsunternehmen das Thema Fahrgastinformation mit Blick auf den Hamburg-Takt analysieren und bearbeiten. In diesem Zusammenhang werden in nächster Zeit verschiedene Möglichkeiten, auch im Bereich der digitalen Fahrgastinformation, näher beleuchtet. Somit gilt es auch größere Umsteigeknoten zwischen Schnellbahn und Bus im Sinne der Fahrgastinformation zu bewerten. Allerdings kann derzeit keine zeitliche Vorgabe gegeben werden, wann etwa ein neues Fahrgastinformationskonzept vorliegen wird.

 

An der S-Bahn-Station Stellingen hat sich jedoch unabhängig von dieser Situation die Möglichkeit ergeben, eine Fahrplananzeigetafel zu installieren. Da im Zuge der anstehenden Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes S-Bahn Station Neugraben dort nur noch zwei anstatt drei Anzeigen benötigt werden, kann die freiwerdende DFI in Stellingen installiert werden. Die Fundamente sind bereits eingebracht – der Aufbau und Anschluss wird sich jedoch voraussichtlich aufgrund der aktuellen Lage der Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 und der damit einhergehenden, notwendigen Schutzmaßnahmen auf unbestimmte Zeit verzögern.

 

Die S-Bahn-Station Stellingen ist im Bike+Ride-Entwicklungskonzept (siehe Drs. 20/14485) berücksichtigt. Dieses sieht vor, dass bis zum Jahr 2025 an allen Hamburger Schnellbahnhaltestellen das Fahrradparken qualitativ verbessert und die Zahl der Abstellplätze erhöht wird. Hierzu gehört unter anderem auch eine Erhöhung der Zahl an gesicherten Mietplätzen. Zuständig für Planung, Bau und Betrieb ist gemäß Drs. 20/14485 die P+R-Betriebsgesellschaft mbH. Ein konkreter Termin für die Planung und Umsetzung einer Maßnahme an der Station Stellingen steht noch nicht fest.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum:

Um Kenntnisnahme wird gebeten.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

keine