Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - 21-0931  

 
 
Betreff: Verschiebung der Planung der Haushaltsrundfahrt des HaKuS
Status:öffentlichDrucksache-Art:Gemeinsamer Antrag
Federführend:D1 - Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung
30.04.2020 
Bezirksversammlung - Vertreten durch den Hauptausschuss geändert beschlossen   
Hauptausschuss Entscheidung

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Alle zwei Jahre veranstaltet der für Haushalt zuständige Ausschuss eine Haushaltsrundfahrt, bei der Institutionen besucht werden, die Zuwendungen aus Sondermitteln erhalten haben. Die erste Rundfahrt der aktuellen Legislaturperiode war für 2020 vorgesehen. Im Februar wurde im HaKuS verabredet, dass alle Fraktionen Wünsche bezüglich der Ziele melden, die während der Rundfahrt besucht werden sollen.

Im Zuge der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie, macht es zurzeit keinen Sinn, die Planungen weiter zu verfolgen, da noch nicht feststeht, wann eine solche Rundfahrt durchgeführt werden kann. Außerdem besteht die Möglichkeit, dass nach Ende der Beschränkungen sich auch andere Ziele für die Rundfahrt ergeben.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum:

Vor diesem Hintergrund wird der Bezirksamtsleiter gebeten, die Planungen für die Haushaltsrundfahrt zu verschieben.

Nach einer Lockerung der Beschränkungen möge der HaKuS beraten, ob die Haushaltsrundfahrt durchgeführt werden kann, und ob die Planungen wieder aufgenommen werden.

Jutta Höflich, Rüdiger Kuhn und CDU-Fraktion
Nina Schübel und GRÜNE-Fraktion

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

keine