Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - 21-1033  

 
 
Betreff: Zugang zu Müllcontainern in der Heimstättenstraße freihalten
Drs. 21-0339, Beschluss der BV vom 05.12.2020

Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage der Verwaltung
Federführend:D1 - Dezernat Steuerung und Service Beteiligt:D4 - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt
    Fachamt Management des öffentlichen Raumes
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Kenntnisnahme
18.06.2020 
Sitzung der Bezirksversammlung (Vertreten durch den Hauptausschuss) zur Kenntnis genommen   
Regionalausschuss Stellingen/Eidelstedt Kenntnisnahme
22.06.2020 
Sitzung des Regionalausschusses Stellingen/Eidelstedt zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Anlässlich der Drucksache-Nr.: 21-0339 fand in der Heimstättenstraße ein Vor-Ort-Termin mit

Vertretern der Stadtreinigung Hamburg statt. Die Notwendigkeit, die Zugänge zu den Müllboxanlagen auf der rechten Straßenseite freizuhalten, wurde durch die Stadtreinigung bestätigt.

In Abstimmung mit dem PK27 werden daher Granitstelen vor den Durchgängen zu den Müllboxanlagen Redingskamp 9-11, Heimstättentstr. 4a-b und vor den Grundstücken Heimstättenstr. 8 und Elbgaustr. 104d aufgestellt. Hierdurch sollen die Durchgänge von parkenden Kfz freigehalten werden und die Arbeit der Stadtreinigung erleichtert werden.

 

Die Stelen werden zeitnah aufgestellt.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum:

Um Kenntnisnahme wird gebeten.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

keine