Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - 21-1054  

 
 
Betreff: Zukunft des Albertinen-Standorts Sellhopsweg: Kita-Nutzung ermöglichen
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussempfehlung Ausschuss
Federführend:D4 - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Entscheidung
18.06.2020 
Sitzung der Bezirksversammlung (Vertreten durch den Hauptausschuss) beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Bisherige Beratungsfolge

am

TOP

Drucksache

Ergebnis

RaLoNiS (Antrag der SPD-Fraktion)

08.06.2020

19.5

21-0994

Empfehlung einstimmig

 

Um den Herausforderungen des demografischen Wandels künftig besser begegnen zu können, plant das Albertinen Krankenhaus auf dem Gelände an der Süntelstraße den Neubau eines Zentrums für Altersmedizin. Nach der Fertigstellung des Gebäudes soll die Klinik für Geriatrie und Gerontologie, die sich derzeit am Sellhopsweg befindet, an den neuen Standort verlagert werden.

Das fortgeschrittene Bauantragsverfahren sollte zum Anlass genommen werden, um die bauliche Zukunft des Geländes am Sellhopsweg genauer in den Fokus zu nehmen. So ist es aus Sicht der Bezirkspolitik wünschenswert, dass auf dem Gelände eine Kindertagesstätte eingerichtet wird.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

Der Bezirksamtsleiter wird gebeten, in Beratungen mit dem Grundeigentümer darauf hinzuwirken, dass auf dem Grundstück am Sellhopsweg eine Kita-Nutzung ermöglicht wird.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

keine