Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - 21-1061  

 
 
Betreff: Pflege und Entwicklung von naturnahen Gewässern wie Teiche, Seen und Flussbetten im Regionalbereich Lokstedt/Niendorf/Schnelsen
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussempfehlung Ausschuss
Federführend:D4 - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Entscheidung
18.06.2020 
Sitzung der Bezirksversammlung (Vertreten durch den Hauptausschuss) beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Bisherige Beratungsfolge

am

TOP

Drucksache

Ergebnis

RaLoNiS (Antrag der SPD-Fraktion)

08.06.2020

19.11

21-1040

Empfehlung einstimmig

 

Naturnahe Gewässer wie Teiche, Seen, Tümpel, Weiher und Flussbetten sind komplexe Ökosysteme, die auch im Bezirk Eimsbüttel für den Naturhaushalt von großer Bedeutung sind. Sie bieten einer vielfältigen Pflanzen- und Tierwelt Lebensraum, vernetzen Räume miteinander und beleben das Landschaftsbild.

Vor allem in Folge starker Hitze und mangelnden Niederschlags kommt es vor, dass diese naturnahen Gewässer (wiederholt) austrocknen, versanden, umkippen und schließlich verschwinden.

Um diesen wichtigen Teil des Ökosystems zu bewahren, ist es notwendig, diese komplexen Systeme ausfindig zu machen und nach Möglichkeit in ihrer naturnahen Entwicklung zu fördern. Dazu ist zunächst eine grundlegende Aussage über den Zustand der naturnahen Gewässer und ihre Entwicklung wichtig.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

Der Bezirksamtsleiter wird gebeten, im Regionalausschuss die Anzahl und den Zustand der naturnahen Gewässer im Regionalbereich Lokstedt/Niendorf/Schnelsen darzustellen und die Pläne für die Bewirtschaftung, den Erhalt und die Entwicklung dieser komplexen Ökosysteme zu erörtern.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

keine