Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - 21-1095  

 
 
Betreff: Referentenanforderung zur Schulung eines Instruments einer inklusiv ausgerichteten Sichtweise (ICF)
Status:öffentlichDrucksache-Art:Beschlussempfehlung Ausschuss
Federführend:D3 - Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung Entscheidung
18.06.2020 
Sitzung der Bezirksversammlung (Vertreten durch den Hauptausschuss) beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Bisherige Beratungsfolge

am

TOP

Drucksache

Ergebnis

Sozialraum (Gemeinsamer Antrag der GRÜNE-Fraktion und CDU-Fraktion)

16.06.2020

6.2

21-1048

Empfehlung einstimmig

 

Was bedeutet das?

Lesen   d166 Lesen

Schreiben   d170 Schreiben

Mobilität   d470 Transportmittel benutzen

Freizeit  d750 Informelle soziale Beziehungen

 

Keine Ahnung? Es handelt sich hier um Beispielklassifikationen der ICF. Die ICF dient fach- und länderübergreifend als einheitliche und standardisierte Sprache zur Beschreibung des funktionalen Gesundheitszustandes, der Behinderung, der sozialen Beeinträchtigung und der relevanten Umgebungsfaktoren eines Menschen. Mit der ICF können die bio-psycho-sozialen Aspekte von Krankheitsfolgen unter Berücksichtigung der Kontextfaktoren systematisch erfasst werden.

Sie wurde von der Weltgesundheitsorganisation entwickelt, um eine einheitliche Sprache zu bieten, mit der ein Mensch mit seinem Handicap und im Kontext seiner ganzheitlichen Lebenssituation betrachtet werden kann. Die Zielsetzung ist unter anderen der Abbau von Barrieren und Aufbau von Förderfaktoren in der personenbezogenen Umwelt.

Doch dieses Konzept kann nur fruchten, wenn alle Personen, die sich aus einer betroffenen Position, in der Assistenz, aber auch in der Gesellschaft oder der Politik mit Inklusion beschäftigen, die ICF auch kennen.

Um die Chancen der ICF in der Hilfeplanung zu erkennen und zu nutzen, ist es wünschenswert, dass der Inklusionsbeirat der Bezirksversammlung Eimsbüttel eine Einführung in die Leitlinie und Kodierung dieser Methode erhält.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

 

Der Vorsitzende der Bezirksversammlung wird gebeten, eine Referentin bzw. einen Referenten zur Einführung in die ICF in eine der nächsten Sitzungen des Inklusionsbeirats einzuladen. Die durchzu­hrende Schulung soll der Qualifizierung des Beirates dienen.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

keine