Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - 21-1098  

 
 
Betreff: Beleuchtung in der Aktivzone Oliver-Lißy-Straße
Status:öffentlichDrucksache-Art:Gemeinsamer Antrag
Federführend:D4 - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt Beteiligt:Fachamt Management des öffentlichen Raumes
Beratungsfolge:
Regionalausschuss Stellingen/Eidelstedt Vorberatung
22.06.2020 
Sitzung des Regionalausschusses Stellingen/Eidelstedt beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Zwischen den beiden Schallschutzmauern an der Oliver-Lißy-Straße (ehemals Hörgensweg in Eidelstedt) entsteht derzeit eine Aktivzone. Diese Zone soll der Naherholung dienen und neben Grün- auch Sportanlagen aufweisen. Da es im Herbst und im Winter früh dunkel wird und die Nutzung der Aktivzone auch dann noch möglich sein soll, bedarf es der Installation einer Beleuchtung der Aktivzone. Durch eine Beleuchtung kann die Nutzungsdauer der Aktivzone verlängert und den Nutzerinnen und Nutzern ein besseres Sicherheitsgefühl vermittelt werden.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

Die Bezirksamtsleitung wird gebeten, sich dafür einzusetzen, dass innerhalb der Aktivzone an der Oliver-Lißy-Straße eine Beleuchtung installiert wird, um die Nutzung und die Sicherheit auch in den frühen Abendstunden zu gewährleisten. Die Beleuchtung soll so installiert werden, dass die gesamte Aktivzone ausgeleuchtet wird.

Johannes Weiler, Sören Ehrlich und CDU-Fraktion
Ali Mir Agha und GRÜNE-Fraktion

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

keine