Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - 21-1145  

 
 
Betreff: Installation einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Bezirksamtes
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage der/des Vorsitzenden
Federführend:D1 - Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss Kenntnisnahme
16.07.2020 
Sitzung des Hauptausschusses      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Die Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen (BSW) hat die SAGA beteiligt und nimmt zu der Drs. 21-0982 wie folgt Stellung:

 

Im Rahmen des von der SAGA nachhaltig verfolgten dezentralen und ganzheitlichen Quartiersansatzes kommen auch erneuerbare Energien wie Solarthermie- und Photovoltaik-Anlagen zum Einsatz.

Aktuell werden – durch von Pächtern betriebene Photovoltaik-Anlagen – zwei Mieterstrom-Pilotprojekte im Baakenhafen in der HafenCity sowie an der Flughafenstraße umgesetzt, um den CO2-minimierenden Anteil der erneuerbaren und dezentral erzeugten Energien an der Stromversorgung zu erhöhen.

 

Somit steht die SAGA der Umsetzung von Mieterstromprojekten im Gebäudebestand und damit auch bei den Grindelhochhäusern grundsätzlich positiv gegenüber.

 

Für eine etwaige Umsetzung ist eine umfassende Prüfung von technischen, vertraglichen und wirtschaftlichen Aspekten unter Berücksichtigung des dortigen Denkmalschutzes und der erforderlichen Findung eines Partners für den Betrieb erforderlich. Diese Prüfung wird die SAGA  mittelfristig durchführen. Zum jetzigen Zeitpunkt ist allerdings noch keine belastbare Ein-schätzung möglich, bis wann diese Prüfung abgeschlossen sein wird.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum:

Um Kenntnisnahme wird gebeten.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

keine