Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - 21-1146  

 
 
Betreff: Anbindung in Schnelsen, Eidelstedt und Niendorf verbessern – direkte ÖPNVVerbindung
zwischen dem Hamburger Nordwesten und dem Flughafen schaffen
Beschluss der BV vom 18.06.2020 - Drs. 21-1042
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage der/des Vorsitzenden
Federführend:D1 - Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss Kenntnisnahme
16.07.2020 
Sitzung des Hauptausschusses      

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Stellungnahme der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (jetzt: BVM)

 

Mit der Einführung des Hamburg-Taktes sollen mehr Menschen für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel gewonnen und deren Anteil am Modal-Split in den kommenden Jahren auf rund 30% erhöht werden. Dies soll insbesondere über ein dichtes und verlässliches Angebot und attraktive Leistungen im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) erreicht werden. Die erheblichen Leistungsausweitungen stellen für die Unternehmen und alle Beteiligten große Herausforderung dar, dies gilt u.a. für die Planung der Angebote und die Bereitstellung der Infrastruktur. Die vorgesehenen Maßnahmen lassen sich deshalb nur sukzessive in den kommenden zehn Jahren umsetzen.

 

In den Planungen zum Hamburg-Takt sind die von der Bezirksversammlung gewünschten Direktverbindungen zwischen den Stadtteilen Schnelsen, Eidelstedt und Niendorf vorgesehen. Die derzeitigen Überlegungen sind nicht abgeschlossen und bedürfen noch weiterer Untersuchungen. Dies gilt insbesondere im Hinblick auf Verkehrsinfrastruktur, so lässt z. B. die vorhandene Businfrastruktur am Airport Hamburg eine begrenzte Anzahl dort endender Buslinien zu. Aus diesem Grund können aktuell noch keine Aussagen zu den konkreten Linien, zum Linienweg und zum Umsetzungszeitpunkt getroffen werden.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum:

Um Kenntnisnahme wird gebeten.

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

keine