Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - 21-1175  

 
 
Betreff: Insektenfreundliche Beleuchtung von öffentlichen Straßen, Plätzen und Grünanlagen
Drs. 21-0635, Beschluss der BV vom 30.01.2020
Status:öffentlichDrucksache-Art:Mitteilungsvorlage der/des Vorsitzenden
Federführend:D1 - Dezernat Steuerung und Service   
Beratungsfolge:
Grün, Nachhaltigkeit, Umwelt, Verbraucherschutz, Wirtschaft und Digitalisierung Kenntnisnahme
19.08.2020 
Sitzung des Ausschusses Grün, Nachhaltigkeit, Umwelt, Verbraucherschutz, Wirtschaft und Digitalisierung zur Kenntnis genommen   
Bezirksversammlung Kenntnisnahme
27.08.2020 
Sitzung der Bezirksversammlung zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Nach Rücksprache mit dem Bezirksamt Eimsbüttel erfolgt die Beantwortung durch eine schriftliche Stellungnahme.

In Hamburg werden in der öffentlichen Beleuchtung überwiegend Leuchtstofflampen eingesetzt (rd. 80 %), die in warmweißer Lichtfarbe 3.000 K nach vorliegenden Erkenntnissen eine gute Insektenverträglichkeit aufweisen. Noch besser insektenverträglich sind die mit rd. 14 % im Bestand vertretenen Natriumdampfhochdrucklampen mit einer Farbtemperatur von ca. 2.000 K. Auch die in Hamburg eingesetzten LED-Leuchten (derzeit 6 % des Bestandes, Zuwachs für 2020 und Folgejahre ca. 2 % jährlich geplant) werden grundsätzlich mit geringem Blauanteil und in der Lichtfarbe warmweiß (3.000 K) eingesetzt.

Die bisherige Verwendung von Natriumdampflampen in hohen Leistungsklassen ist auch nach aktuellen Untersuchungen daher nicht in Frage gestellt. Ebenso ist die Festlegung, grundsätzlich weißes Licht mit 3.000 K auch bei LED-Leuchten einzusetzen, weiterhin richtig.

Durch die Festlegung, gelbes und warmweißes Licht einzusetzen, und durch die Begrenzung des Lichtaustritts der Leuchten sowie durch die Maßgabe, die Lichtmenge auf das für die Verkehrssicherheit erforderliche Maß zu begrenzen, werden die Anforderungen an umweltverträgliches Licht im Rahmen der technischen Möglichkeiten bestmöglich erfüllt.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum:

Um Kenntnisnahme wird gebeten.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

keine