Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - 21-1244  

 
 
Betreff: Keine Abschaffung der Mitwirkung durch die Deputationen und
keine Abschaffung des Ehrenamtes- Erhalt eines demokratischen Verfassungsrechts
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:D3 - Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit   
Beratungsfolge:
Jugendhilfeausschuss Vorberatung
26.08.2020 
Sitzung des Jugendhilfeausschusses (offen)   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n
Anlagen:
Aufruf Deputationen  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Die gemeinsame Erklärung der Mitglieder der Deputationen verschiedener Fachbereiche vom 17. August 2020 verweist auf einen wesentlichen Bestandteil der Demokratie in dieser Stadt. Mit dem Verweis auf das Transparenzportal, das oft zu spät und/oder auch unzulänglich informiert, wird mit den Deputationen die direkte Beteiligung in den Fachbehörden abgeschafft.

Beteiligung ist nicht gleich Transparenz, sie umfasst sehr viel mehr.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

Der Jugendhilfeausschuss Eimsbüttel unterstützt die gemeinsame Erklärung und Aufforderung der Deputationen verschiedener Fachbehörden an die Mitglieder der Hamburgischen Bürgerschaft und die Vorsitzende des Verfassungs- und Bezirksausschusses Frau Carola Veit.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

Erklärung Deputationen

Aufruf Deputationen

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 2 2 Aufruf Deputationen (63 KB)