Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - 21-1357  

 
 
Betreff: Vorstellung der Ergebnisse Bürgerbeteiligung Annemarie-Dose-Platz
Status:öffentlichDrucksache-Art:Gemeinsamer Antrag
Federführend:D4 - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Hauptausschuss Entscheidung
15.10.2020 
Sitzung des Hauptausschusses beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Die Corona-Pandemie hat deutlich gemacht, wie wichtig Aufenthaltsorte im Grünen vor der eigenen Haustür sind; insbesondere in Wohngegenden, in denen viele Menschen weder über Garten noch Balkon verfügen. Einer dieser Orte im Kerngebiet könnte bzw. sollte die kleine Grünfläche parallel zur Straße Beim Schlump, zwischen Borgenstraße und Kielortallee, der Annemarie-Dose-Park, sein.

 

Auf Beschluss der Bezirksversammlung vom 25.04.2019 (Drucksachen-Nr. 20-3588) lud das Bezirksamt Eimsbüttel am 27.09.2019 und 01.10.2019 zur Bürgerbeteiligung Annemarie-Dose-Platz ein.

 

Ziel der Bürgerbefragung war es, Ideen von Anwohnerinnen und Anwohner bzw. Nutzerinnen und Nutzer zur Umgestaltung der kleinen Grünfläche zu sammeln und diese bei der Planung zu berücksichtigen.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Petitum/Beschluss:

 

Der Bezirksamtsleiter wird gebeten, eine Referentin oder einen Referenten in den Kerngebiets­ausschuss einzuladen, um die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung und den Stand des Planungs­prozesses zur Umgestaltung der Grünfläche vorzustellen.

 

 

Jutta Höflich, Sascha Greshake und CDU-Fraktion
Falk Schmidt-Tobler und GRÜNE-Fraktion

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

 

keine