Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - [ID2409]/XVII  

 
 
Betreff: Festlegungen im Bebauungsplan-Gebiet Harvestehude 13 - Sophienterrasse
Kein Hotel oder Boardinghouse in der ehemaligen Kommandantur
Drs. 3597.2/XVII – Antrag der CDU-Fraktion
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:D4 - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung
28.06.2007 
Sitzung der Bezirksversammlung zurückgestellt   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Eimsbüttel

Bezirksversammlung

 

              Drucksachen-Nr.

              26.06.2007


 

Antrag

der CDU-Fraktion

- öffentlich -


 


 

Beratungsfolge

am

TOP

Bezirksversammlung

28.06.2007

32.1

 


!Titel!


Festlegungen im Bebauungsplan-Gebiet Harvestehude 13 - Sophienterrasse

Kein Hotel oder Boardinghouse in der ehemaligen Kommandantur

Drs. 3597.2/XVII – Antrag der CDU-Fraktion


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt/Fragen

 


Das Quartier im Umfeld der Sophienterrasse ist ein Wohngebiet und nicht auf gewerbliche Nutzung ausgerichtet. Ein Hotel oder Boardinghouse würde zu erheblichen Beeinträchtigungen der Wohnqualität in Form von Störungen nach § 15 Abs. 1 BauNVO, z.B. Verkehr, führen. Zudem ist ein Beherbergungsbetrieb in der beabsichtigten Größe nach dem bestehenden und nach dem geplanten Baurecht (WA-Gebiet) nicht zulässig.


 

Beschlussvorschlag

 


Die Verwaltung wird gebeten, das gesamte Plangebiet Harvestehude 13 als allgemeines Wohngebiet (WA) auszuweisen. Eine ausnahmsweise Zulassung eines Beherbergungsbetriebes – Hotel oder Boardinghouse – in dem ehemaligen Kreiswehrersatzamt, der denkmalgeschützten Kommandantur, soll dabei gemäß der BauNVO ausgeschlossen werden.

 

 

 

 

gez. Michael Westenberger und  Fraktion

 

 

 

 

 

 


 

 

             


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen