Bezirksversammlung Eimsbüttel

Drucksache - [ID2646]/XVII  

 
 
Betreff: Verlängerung der Bodenlichtsignalanlage an der Kreuzung Sportplatzring / Kieler Straße
Drs. 3758/XVII – Antrag der CDU-Fraktion
Status:öffentlichDrucksache-Art:Antrag
Federführend:D4 - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt   
Beratungsfolge:
Bezirksversammlung
29.11.2007 
Sitzung der Bezirksversammlung an Ausschuss überwiesen   
Ausschuss für Verkehr
12.12.2007 
Sitzung des Ausschusses für Verkehr zurückgestellt   

Sachverhalt

Freie und Hansestadt Hamburg

Bezirksamt Eimsbüttel

Bezirksversammlung

 

              Drucksachen-Nr.

              14.11.2007


 

Antrag

der CDU-Fraktion

- öffentlich -


 


 

Beratungsfolge

am

TOP

Bezirksversammlung

29.11.2007

11

Ausschuss für Verkehr

12.12.2007

3.1

 


!Titel!


Verlängerung der Bodenlichtsignalanlage an der Kreuzung Sportplatzring / Kieler Straße

Drs. 3758/XVII – Antrag der CDU-Fraktion


!Titel!


 


 


 

Sachverhalt/Fragen

 


Die installierte Bodenlichtsignalanlage an der Kreuzung Sportplatzring / Kieler Straße ist zu kurz und reicht für eine gezielte Verkehrsleitung, Richtung Kieler Straße – A7 bzw. Richtung Bahrenfeld – Lurup,  nicht aus. Es kommt immer wieder zu Rückstaus u.a. aufgrund des verspäteten Einordnens und damit verbundener Spurwechsel zahlreicher Verkehrsteilnehmer.

Um den Verkehr effektiv zu lenken, muss die Bodenlichtsignalanlage verlängert und bereits ab der U-Bahnstation Hagenbecks Tierpark (Koppelstraße /Ecke Lokstedter Grenzstraße) eingesetzt werden.


 

Beschlussvorschlag

 


Der Vorsitzende der Bezirksversammlung wird gebeten, sich bei der Innenbehörde und der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt dafür einzusetzen, dass die Verkehrsleitung durch die Bodenlichtsignalanlage bereits ab der  Koppelstraße, Höhe Lokstedter Grenzstraße, erfolgt. Wenn dieses nicht möglich ist, sollte der Abbau der mittlerweile 1 Million Euro teuren Anlage in Erwägung gezogen werden.

 

 

Frank Döblitz (CDU) und Fraktion


 

 

             


 

 

Anlage/n:

ohne Anlagen